News

2. Damen der HSG steigt überraschend als Drittplatzierter in die Bezirksliga auf !

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte, darf die HSG Gevelsberg-Silschede zwei Damenmanschaften für den Leistungsbereich zur Saison 2017/18 melden.
Unsere 1. Damen spielt weiterhin, nach Vizemeisterschaft in der Landesligastaffel 4, und nun darf sich unsere Zweite Damen demnächst in der Bezirksliga beweisen.

Als Tabellendritter aufzusteigen ist für die Mädels natürlich auch erstmal ungewöhnlich, aber nachdem der TS Selbecke als Kreismeister nicht aufsteigen wollte, und Eintracht Hagen als Vizemeister nicht aufsteigen durfte (Regelwerk bei Verzicht in der Vorsaison), erhielt die unsere 2. Damen die Chance. Diese ließ man sich natürlich nicht nehmen. Im übrigen agiert die Mannschaft schon fast seit Jugendzeiten in dieser Formation.
Nach dem Heimspiel Sieg mit einem 30:9 gg. den SC Concordia konnte man die Saison erfolgreich abschließen und den anwesenden Fans die freudige Nachricht über den Aufstieg mitteilen.

Die Manschaft bleibt, bis auf zwei Spielerinnen, Vanessa Bödiger (private Gründe) und Laura Döring (berufliche Gründe) nahezu so bestehen. Wir wünschen den Beiden alles Gute und freuen uns über ihren Besuch bei Spielen in der kommenden Saison. Auch Trainer Tim Vogt wird mit in die Bezirksliga wechseln.
Als unterstützende Verstärkung aus den eigenen Reihen darf sich die Mannschaft über einige Spielerinnen aus der neuen A-Jgd. freuen, welche sich die nächste Saison als JSG mit der TG Voerde bildet.
Gerne begrüßt die HSG aber auch interessierte Spielerinnen von extern.

Nun ist aber erstmal etwas Pause angesagt und im Juni startet dann auch die Vorbereitung.

%d Bloggern gefällt das: