News

Heimsieg ist Pflicht für Gevelsberger

Die Ausgangslage ist eindeutig. wenn die HSG Gevelsberg-Silschede morgen die HSG Augustdorf/Hövelhof zum wichtigen Kellerduell in der Halle West. empfängt. Die heimische HSG geht als Tabellenletzter in die Partie, weist drei Punkte Rückstand auf den kommenden Gast auf, der Tabellenelfter ist. Gelingt der zweite Heimsieg in Serie, zuletzt gab es den wichtigen ersten Erfolg über den TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck, haben die Gevelsberger den Anschluss ans rettende Ufer wieder hergestellt.

Bei einer Niederlage läuft das Team von Trainer Jörg Müller der Musik deutlich hinterher. „Wir wissen, dass ein Sieg gerade zu Hause Pflicht ist“, sagt der Coach denn auch. Dabei setzt er nicht zuletzt auf den Faktor Publikum. „Es ist unsere Aufgabe, das Publikum mit unserer Leistung ins Boot zu holen“, nimmt er sein Team in die Pflicht. „Dann kann der Faktor Heimvorteil eine große Rolle spielen.“

In dem enorm wichtigen Spiel kann er auf einen vollen Kader zurückgreifen. Was damit zu Hause möglich ist, zeigte sich zuletzt gegen Bielefeld. Daran will Müller mit seiner Mannschaft anknüpfen. „Wir müssen die gleiche Einstellung an den Tag legen und von Beginn an Gas geben.“

Die Gäste stehen zwar ebenfalls im unteren Tabellendrittel, sind aber keineswegs zu unterschätzen. Ihr drei Siege holten sie in den letzten Spielen, darunter ein klarer 31:22-Erfolg gegen Tabellenführer VfL Gladbeck. Zudem haben die Lipper das letzte Kellerduell für sich entschieden. 24:20 hieß es im Heimspiel gegen TuS Ferndorf II am Ende. „Überragend war das nicht, aber Hauptsache wir haben die zwei Punkte. Jetzt nutzen wir die zwei Wochen Spielpause, um vor der Partie beim Schlusslicht Gevelsberg Silschede weiter an unserem Angriff zu arbeiten“, erklärte ein erleichterter Co-Trainer Udo Schildmann.

Die Gevelsberger sind also gewarnt.

Augustdorf verfügt über einen ausgeglichenen Kader, der sowohl über einige junge talentierte Spieler wie auch Routiniers wie den starken Matthias Struck im rechten Rückraum verfügt.

Daniel Weller

%d Bloggern gefällt das: