Tribünen-Knigge

Tribünen - Knigge

Tribünen-Knigge für Spiele der Handballjugend
(durchaus auch für Seniorenspiele anzuwenden)

1.Der Trainer sitzt auf der Bank, nicht auf der Tribüne
2.Der Spaß am Sport steht im Vordergrund
3.Das Kind gibt sein Bestes – darauf können Sie stolz sein
4.Fairness sollte vorgehen und belohnt werden
5.Anfeuern und applaudieren ist erwünscht – meckern nicht
6.Der Schiedsrichter hat eine Ausbildung im Pfeifen. Sie auch?
7.Kinder spielen so, wie sich ihre Eltern verhalten
8.Regelhefte können unangebrachten Ärger vermeiden
9.Die Spieler/innen der Gastmannschaft sind auch Kinder
10.„Erlebnis“ ist wichtiger als Ergebnis

FAIR geht vor !