News

Nachwuchs spielt in Gevelsberg

Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, gehen zum 20. Mal die Jugendhandballtage der HSG Gevelsberg-Silschede in der Halle West in Szene.

Los geht’s – zum 20. Mal bittet die HSG Gevelsberg-Silschede zu den Jugendhandballtagen in die Halle West. Am Samstag und am Sonntag steht der Nachwuchs im Mittelpunkt, werden unter der Federführung von Fabian Heidenreich Turniere im männlichen Bereich von E- bis A-Jugend in Szene gehen. Im weiblichen Bereich gibt es diesmal nur den wettstreit der B-Jugend.

Einmal mehr wird der Nachwuchs kurz vor dem Start in die neuen Spielzeiten den eigenen Leistungsstand unter Beweis stellen. Und der Blick in die Vergangenheit zeigt, dass dies zu niveaureichen Spielen geführt hat. Teilweise gab es gar hochklassigen Handball. „Bei einigen Teams sah das schon wirklich gut aus“, so der HSG-Vorsitzende Thomas Schneider nach einem der vergangenen Turniere.
Viele freiwillige Helfer

Einmal mehr werden für einen reibungslosen Spielablauf und ein gelungenes Drumherum zahlreiche freiwillige Helfer aus dem Verein sorgen. „Ob Spieler aus den Seniorenmannschaften, Eltern oder andere Freiwillige, es waren wieder ausreichend helfende Hände da, ohne die das nicht möglich gewesen wäre“, blickte Schneider bei vorherigen Turnieren zurück.

Apropos Rückblick. In den vergangenen beiden Jahren hatte die HSG Gevelsberg-Silschede neben dem Handball-Nachwuchs auch die Senioren während der beiden Turniertage im Boot. So im vergangenen Jahr mit der offiziellen Saisoneröffnung der Oberliga-Mannschaft. Gegen den Drittligisten SG Schlaksmühle-Halver mit dem ehemaligen Gevelsberger Dominic Luciano und dem Rückkehrer Tobias Fleischhauer gab es bereits erste gute Ansätze im Hinblick auf die neue Saison – mit dem 25:31 (15:14); quasi auch als Premiere von Jörg Müller als Trainer. In diesem Jahr ist die offizielle Saisoneröffnung für den 4. September, einem Sonntag, terminiert. Dann geht es gegen Nordrhein-Regionalligisten ART Düsseldorf. Die neugeschaffene Regionalliga Nordrhein ist wie die Oberliga Westfalen die viert höchste Handballklasse.

Blicken wir ein weiteres Jahr zurück – 2014, die 18. Auflage: Da hatte die HSG Gevelsberg-Silschede im Rahmen der Jugendhandballtage einen richtige Kracher parat. Handball-Legende und ehemaliger Nationaltrainer Heiner Brand sowie Daniel Stephan, einst Nationalspieler und Welthandballer, gaben sich die Ehre. Im kurzweiligen Talk, das vom damaligen Damen-Trainer Thorsten Stephan moderiert wurde (der Bruder vom ehemaligen Welthandballer), gab es die eine oder andere Geschichte aus dem Nähkästchen.
Turnier am Samstag und Sonntag

Am kommenden Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, gilt die volle Konzentration dem Handball-Nachwuchs.

Heinz-G. Lützenberger

%d Bloggern gefällt das: