news

Jugendspielberichte vom Wochenende

Die weibliche B-Jugend ist Kreismeister! Herzlichen Glückwunsch!

weibliche B – TV Arnsberg 16:8 (11:5)
Im Nachholspiel kam es am Donnerstag gegen den TV Arnsberg zu dem Duell Erster gegen Zweiter. Hochkonzentriert gingen unsere Mädels ins Spiel, sie wollten von Beginn an keinen Zweifel aufkommen lassen, dass es in diesem Spiel nur einen Sieger geben kann und dieses Vorhaben gelang eindrucksvoll. Schnell lag das Team mit 7:1 in Front und nahm Arnsberg jeglichen Schwung. Die Abwehr stand kompakt und sicher. Somit stand eine verdiente 11:5 Pausenführung zu Buche. In der zweiten Halbzeit änderte sich dieses Bild nicht, im Angriff wurde immer mehr das Zusammenspiel mit den Kreisläufern gesucht und in der starken Abwehr ließen das Team von Thomas Dautel gerade nur noch drei Gegentore zu. Am Ende stand dann ein überraschend deutlicher 16:8 Sieg auf der Anzeigentafel. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmal bei allen Eltern die uns wirklich über die ganze Zeit lautstark unterstützt und angefeuert haben.

 
SG Ruhtal – weibliche B-Jugend 11:22 (6:10)
Ohne drei Spielerinnen und schon zu ungewohnter früher Zeit mussten unsere B-Mädels am Sonntag die Reise nach Ruhrtal antreten. Bei einem Sieg stand die Kreismeisterschaft in Aussicht. Unbeeindruckt davon ging das Team ausgeschlafen und konzentriert von Beginn an zu Werke, die Mädels wollten keinen Zweifel daran lassen, dass es nur einen Sieger geben kann. Besonders das Zusammenspiel mit Melissa am Kreis war in der ersten Halbzeit ein Garant für Tore. Im zweiten Durchgang überzeugte das Teams aus einer starken Abwehr heraus und mit konzentriert vorgetragenen Angriffen. Am Ende stand ein verdienter Sieg und damit die vorzeitige Meisterschaft im Kreis Iserlohn/Arnsberg und Kreis Hagen/Ennepe/Ruhr.

 
Post SV Hagen –  E-Jugend 9:29 (3:13)
Von Anfang an waren die Gevelsberger/innen konzentriert und spielbestimmend auf der Platte und gewannen souverän das Spiel mit 29:9.

%d Bloggern gefällt das: