Covid 19

Infos für Zuschauer

Liebe Freunde und Freundinnen der HSG,

wir sind sehr froh darüber Euch mitzuteilen, dass wir aktuell keine Zuschauerbegrenzung in der Halle West haben. Trotz der Freude ist es uns wichtig, die Sicherheit und Gesundheit aller nach bestem Wissen und Gewissen sicherzustellen, daher haben wir uns für die 2G Regelung bei Zuschauer entschieden.

Auf die Pflicht der Vereine aus der CoronaSchVO, beim Betreten der Sporthallen die
Einhaltung der „2G-Regelung“ zu kontrollieren, wird an dieser Stelle hingewiesen.
Immunisierungs- oder Testnachweis und ein amtliches Ausweispapier ist mitzuführen.
Digitale Impfzertifikate werden mit der CovPassCheck App des RKI zu überprüft sowie
stichprobenartig mit einem gültigen Ausweisdokument abgeglichen.

Zugangsbeschränkung auf Immunisierte und Genesene gilt für alle am Spielbetrieb
Teilnehmende sowie für Zuschauer*Innen. Dies gilt für alle ab 16 Jahre.
Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden kann, muss über
ein ärztliches Attest, welches höchstens 6 Wochen alt ist, verfügen und eine Bescheinigung
über einen negativen Antigen-Schnelltest höchstens 24 Stunden alt oder PCR-Test
höchstens 48 Stunden alt, vorlegen.
Maskenpflicht im Eingangs- und Thekenbereich – an festen Sitz- und Stehplätzen kann auf
das Tragen einer Maske verzichtet werden.
Regelungen für Kinder und Jugendliche, Schülerinnen und Schüler:
Schülerinnen und Schüler gelten weiterhin aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen
Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten
Personen gleichgestellt. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von
Beschränkungen auf 2G und 2G-plus ausgenommen.
 
Gastronomie / Verkauf:
– An der Theke ist ein Spuckschutz aus Plexiglas
– Getränke werden in Flaschen verkauft
– Geschirr wird in einer Gastro-Spülmaschine über 60 Grad gewaschen
– Auf MSN und 1,5 m Abstand wird nochmal extra hingewiesen und es ist Einbahnverkehr mit Bodenmarkierungen
Hygienekonzept Ansprechpartner:
Christof Stippel, Holunderweg 99, 49211 Wuppertal Tel. 0157 777 552 79
E-Mail: ch.stippel@web.de
Heike Maenz, Am Schlagbaum 28, 58285 Gevelsberg Tel. 0160 300 23 23 oder 0 2332/50041
E-Mail: h.maenz@hsg-gevelsberg-silschede.com
 

Infos für Spielbeteiligte

Alle am Spiel beteiligten wie z.B. Trainer und Spieler haben die Halle West über den Sportlereingang zu betreten. Das Betreten der Halle über den Tribüneneingang und dem damit verbundenen Durchqueren der Halle ist nicht gestattet.

  • Kontrolle 2G Regel (vollständig geimpft, genesen, getestet PCR max 48 Std. alt) für alle am Spiel beteiligten (Spieler, Trainer, Betreuer, Physio, Schiedsrichter, Zeitnehmer, Wischer usw.)
  • Maskenpflicht (mind. medizinische) in der Halle bis zu den Umkleiden, bzw. zum Spielfeld
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen weder einen Immunisierung- noch einen Testnachweis.

Wir freuen uns sehr, dass die Saison jetzt auch in der Halle West beginnt. Bitte haltet Euch streng an die Abstands- und Hygieneregeln.

Wir wünschen Euch ein gutes Spiel und bleibt gesund!

Weiterführende Infos

 Allgemeines

  1. Allen Personen, die sich nicht an die nachfolgenden Regeln halten, ist im Rahmen des Hausrechts der Zugang zur Halle zu verwehren.
  1. Allen Personen mit Fieber und/oder Symptomen einer Atemwegsinfektion (Husten, Schnupfen etc.) ist das Betreten der Sportanlagen untersagt.
  1. Das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung ist beim Betreten und Verlassen der Sportstätten verpflichtend und sollte von jedem Teilnehmer selbst mitgebracht werden.
  1. Zuschauern ist der Zugang zum Foyer und der Tribüne unter Auflagen gestattet. Siehe oben.
  1. Der Verein hält Hand- & Flächendesinfektionsmittel bereit.

 Vor dem Spiel:

  1. Die Mannschaft sammelt sich am Sportlereingang der Halle West und betritt geschlossen eine freie Kabine. Beim Betreten des Gebäudes ist ein Mund/Nasen Schutz zu tragen. Dieser darf erst abgenommen werden, wenn die Mannschaft die Sporthalle betritt.
  2. Die Mannschaft bleibt so lange in der Kabine bis das vorherige Spiel beendet ist und die Halle geräumt und desinfiziert wurde.
  3. Ausgenommen ein Mannschaftsverantwortlicher und ein Zeitnehmer dürfen mit Mund/Nasen Schutz in die Halle um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Während des Spiels:

  1. verlässt ein Spieler / Offizieller / Zeitnehmer die Halle, ist ein Mund / Nasen Schutz zu tragen.
  2. In der Pause wird die gleiche Kabine benutzt wie vor dem Spiel.
  3. In der Halbzeitpause desinfiziert der Heimverein die Bänke und die Seiten werden zur 2. Halbzeit getauscht

 Nach dem Spiel:

  1. Alle Teilnehmenden verlassen die Halle unmittelbar nach Ende der Spiels mit angelegtem Mund-Nasen-Schutz und gehen in die Kabine.
  1. Das Duschen ist gestattet.
  1. Die genutzten Bänke und Kontaktflächen (Türklinken und Lichtschalter) werden von der Heimmannschaft desinfiziert und die nachfolgenden Mannschaften werden informiert, dass die Halle frei ist.
  1. Der Kontakt mit Zuschauern in der Halle oder auf der Tribüne ist allen Offiziellen / Spielern in der Halle untersagt. Gespräche können draußen geführt werden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

%d Bloggern gefällt das: