News

Kliche kehrt Gevelsberg den Rücken

Eigentlich hatte sich die HSG Gevelsberg-Silschede gedacht, dass der Oberliga-Kreisläufer Kevin Kliche zuletzt pausiert hatte, um der Bezirksliga-Reserve im Kampf um den Klassenerhalt zu helfen. HSG-Manager und -Vize Christof Stippel vor dem jüngsten Heimspiel des Oberligisten sowie HSG-Trainer Norbert Gregorz nach der Partie hatten dies so erläutert und dem scheidenden Gevelsberger Spieler, der neben Tobias Fleischhauer im kommenden Sommer zum Landesligisten RE Schwelm wechseln wird, für diese Haltung größten Respekt ausgesprochen. Doch noch am vorvergangenen Samstagabend in der Gevelsberger Halle West zeigte sich, dass daraus nichts wird. Kevin Kliche hat mit dem Kapitel HSG Gevelsberg-Silschede abgeschlossen, „er steht uns nicht mehr zur Verfügung“, so Christof Stippel.

Immerhin hat es die Gevelsberger HSG-Reserve am Samstag geschafft, ohne die Routine des Kreisläufers zu siegen – mit 28:22 (15:9) gegen TV Neheim.

Text: Heinz G. Lützenberger, Westf. Rundschau
Bild: Archiv

https://www.wr.de/sport/lokalsport/ennepetal/kliche-kehrt-gevelsberg-den-ruecken-id213693211.html

%d Bloggern gefällt das: