News

HSG-Damen bieten Tabellenführer lange Paroli

Trotz guter Leistung unterlag die HSG Gevelsberg-Silschede gegen den Tabellenführer TuS Bommern mit 19:21 (10:9).

Die HSG zeigte eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche und bot dem TuS einen harten Kampf. In Durchgang eins waren die Gastgeberinnen das bessere Team. Defensiv agierten sie beweglich, verschoben schnell und ließen den Angriff von Bommern lange Zeit kaum ins Spiel kommen. Kurz vor der Pause führten sie verdient mit 10:6. Bis zur Halbzeitsirene erlaubten sie sich einige Fehler, wodurch die Gäste mit nur einem Treffer Rückstand in die Kabine gingen.

In der Viertelstunde nach der Pause hielt die HSG sehr gut mit, der Favorit konnte sich keine Vorteile erspielen. Erst danach verloren sie offensiv den Faden. Zehn Minuten lang blieben sie ohne eigenen Treffer. Zwar standen sie in der Deckung weiterhin gut, dennoch zog der TuS in dieser Phase bis auf vier Treffer davon. In den letzten fünf Minuten bewiesen sie Moral, schafften es aber nicht mehr, etwas Zählbares mitzunehmen. „Es ist ärgerlich, dass wir vorne zu viele klare Würfe ausgelassen haben“, analysiert HSG-Coach Marcel Heyde nach der Partie. „Trotzdem haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht, uns als gleichwertiger Gegner präsentiert und kämpferisch absolut überzeugt.“

Ein Sieg muss noch her

In der Tabelle bleiben die HSG-Damen damit im Mittelfeld der Landesliga und müssen bei nur noch drei ausstehenden Spielen mindestens einen Sieg einfahren. Am besten wäre das bereits am nächsten Spieltag gegen die HSG Lüdenscheid in eigener Halle. Die Sauerländerinnen belegen derzeit den drittletzten Platz, der am Saisonende den Abstieg in die Bezirksliga bedeutet.

HSG Gevelsberg-Silschede –
TuS Bommern 19:21 (10:9)

HSG: Pander, Krupinski; Kling 6, J. Hark 3, E. Hark 3/2, Hanstein, Lorkowski je 2, Römer, Haar, Menzel je 1, Maiwald, Jansen.

Text: Daniel Weller, Westf. Rundschau
Bild: Westf. Rundschau

https://www.wr.de/sport/lokalsport/ennepetal/hsg-damen-bieten-tabellenfuehrer-lange-paroli-id214104289.html

%d Bloggern gefällt das: